Konzerte

Burg Herzberg Festival 30.07. - 02.08.2015

Burg Herzberg 2013

 

Burg Herzberg Festival 20152015 beginnt unser Motto "Fill Your Heart" bereits in der Zeit vor dem eigentlichen Festivaltermin . Wer schon auf dem "Berg" zu Gast war, der hat erlebt, dass man sein Herz während dem Festival auf wundersam leicht Weise füllen kann.
Wir wünschen uns für das Jahr 2015, dass Ihr Eure Herzen, jeder auf seine Weise und jeder so wie es sich für ihn richtig anfühlt, schon vor dem Festival füllt. Erfüllt Eure Herzen mit Vorfreude, seid wachsam in den nächsten Monaten und nehmt Erlebnisse und Ideen mit die er wert sind im persönlichen Kontakt geteilt und mitgeteilt zu werden. Achtet auf Eure Gesundheit. Achtet auf Eure geistige Gesundheit. Bringt Eure Herzen mit einem Ja zum Leben zum Schwingen. Kommt mit großen Erwartungen an das Leben zum Festival. Kommt mit großen Erwartungen an Euch selber zum Festival. Schüttet Eure gefüllten Herzen aus und seid bereit für all das Neue mit dem Ihr sie wieder füllen könnt.
Wir werden unser bestes geben, damit 2015 wieder zu einem Erlebnis wird. Das kann uns allen aber nur gelingen wenn Ihr mitmacht. Es geht nicht um konsumieren. Es geht ums teilen und weitergeben.
Einem Freund habe ich unser Motto erzählt und er hat es einfach anders verstanden. "Fühl Dein Herz. Das ist ein schönes Motto" hat er gesagt. Das liegt nahe zusammen... Füllt Eure Herzen, lasst sie vor Freude schlagen...dann werden wir das alle fühlen. Um unser Motto auch optisch sichtbar zu machen, stellen wir ein großes Herz auf dem Herzberg Festival mitten auf die Festivalwiese. "Ein Herz auf dem Berg".
Burg Herzberg Festival 2015Wir wünschen uns von Euch...als symbolische Geste für "Fill Your Heart", das jeder etwas mitbringt was ihm am Herzen liegt. Ein Brief, eine alte Cassette oder Platte, ein Gedicht, die letzte Zigarette, ein Foto, die alten Lieblingsschuhe, das zu klein gewordene BandShirt, eine Erinnerung, einen Gedanken, einen Kuss...
Inspiriert zu unserem Motto wurden wir von dem Song "Out Demons Out" von der Edgar Broughton Band. Dem Originaltext ist nichts weiter hinzuzufügen:
"Fill Your Hearts with Joy and love a lot!"

Anfahrt:
Wir hatten 2012 und 2014 durch anhaltenden Regen Probleme, die einzelnen Fahrzeuge auf das Gelände zu bekommen.
Das hat im letzten Jahr zu sehr langen Wartezeiten bei der Anreise geführt. Weil wir versuchen soweit wie möglich dem Ökosystem "Herzberg" keinen langfristigen Schaden zuzufügen, können wir diese Situation nicht einfach durch den Bau einer Straße entschärfen. Die Hauptzufahrt zum Campinggelände (Gebiet links von der Einfahrt) wird von uns 2015 mit befahrbaren Kunststoffmatten befestigt. Wir hoffen, dass damit eine Zufahrt auch bei schlechtem Wetter ohne den Einsatz von Traktoren möglich wird.
Außerdem planen wir ein deutlich besseres Informationssystem, damit Ihr Euch während der Anreise zentral über die Situation vor Ort informieren könnt und damit die Möglichkeit besteht eventuell auftretende Verzögerungen gut zu kommunizieren. Infos dazu findet ihr dann rechtzeitig vor der Anreise auf unserer Homepage. Eine gute Möglichkeit die Anreisewelle auch zu verbessern ist ein Appell von uns an Euch. Bildet Fahrgemeinschaften und kommt mit so wenig Autos wie möglich.
Also, wenn es nicht "Weltuntergangswetter" gibt, sollten lange Wartezeiten der Vergangenheit angehören. Wir hoffen das Beste.

Bisherige Band Bestätigungen:

Zeitplan 

 Große Bühne 
Do.	Gocoo				16.00
	Brant Björk and the Low Desert Punk Band 18.15
	The Crazy World of Arthur Brown	20.30
	Beth Hart			22.45
	Anekdoten			01.00
Fr.	Lola Marsh			13.30
	Winston McAnuff & Fixi	15.45
	Royal Southern Brotherhood	18.00
	Chico Trujillo		20.15
	JJ Grey and Mofro	22.30
	Motorpsycho		00.45
Sa.	Wille and the Bandits	13.30
	Fairport Convention	15.45
	The Pretty Things	18.00
	Rainald Grebe & die Kapelle der Versöhnung	20.15
	New Model Army		22.45
	Los de Abajo		01.00
So.	Banzai			12.00
	Charity Children	12.45
	La Chiva Gantiva	14.30
	AnnenMayKantereit	16.45
	Guru Guru		18.45
	Orange + Feuershow	21.00

Freakstage:
Wolvespirit 
Hooffoot
My Sleeping Karma
Siena Root
Space Debris
Baby Woodrose
Simon & Jan
Annamateur
Poil
Ni!
Jean Louis
Peps Blue Ribbon
Simeon Soul Charger
My Brother The Wind
Peter Bursch's Gitarrenkurs

und noch mehr . . .

Info- und Tickethotline: 0661 250 555 25

 

Links:
Burg Herzberg Festival Archiv
www.burgherzberg-festival.de
www.freakstage.de
www.herzberg-concerts.de/
Herzberg Verlag
Mental Stage & Bar Jeder Sinne
Burg Herzberg Lesezelt Fanpage facebook.com


 

Konzerte Archiv