Konzerte

Dream Theater

CLASSIS ROCKNACHT 2015CLASSIS ROCKNACHT, Kunstrasen Bonn, 09.07.2015

17.00 doors open

18.00 Haken

19.00 Devin Townsend Project

20.15 Dream Theater

Natürlich waren es Dream Theater, die mich den Weg nach Bonn machen ließen. Eigentlich hatte ich auch geplant schöne Fotos zu machen, eine Zusage war da. Das Management der Band gab aber nur eine Handvoll Fotopässe aus, also nix mit schönen Fotos.
Haken machten den Anfang und ich war gespannt, denn live hatte ich sie längere Zeit nicht gesehen. Ihr Album Mountain ist ja wirklich gut. So am helllichten Tag und mit einem sehr Bass lastigen Sound konnten sie mich aber nicht wirklich überzeugen.
Ganz anders der Set von Devin Townshend. Man weiß bei ihm ja nie so ganz genau, was einem erwartet. An diesem Abend war es ein rockiges Set, das die Zuschauer sofort mitriss. Auch seine Kommentare zwischen den Stücken hatten echten Unterhaltungswert, ein echter Entertainer!
Dann Dream Theater, die auf ihrer 30. Anniversary Tour ein Stück von jedem Album bieten. James LaBrie war total blass und meinte auch das er sich Sch**** fühlt aber 100% geben wird. Wie immer alles perfekt dargeboten und mit gutem Sound. Leider war es auch mein kürzestes DT Konzert, denn pünktlich um 10 Uhr war Schluss.
Leider gibt es in Bonn Anwohner, die nicht sonderlich tolerant sind und gegen alles klagen. Auch die Lautstärke wurde beschränkt. Mit ca. 2500 Besuchern war der Kunstrasen nicht besonders voll, die Bands hätten mehr Besucher verdient. Hoffen wir das es trotz widriger Umstände im nächsten Jahr auf dem Kunstrasen weiter geht.

Haken

Devin Townsend Project


Haken
Devin Townsend Project
Dream Theater auf diesen Seiten
Dream Theater

 

Konzerte Archiv